2. Humboldtⁿ-School „Innovationsökosystem Wasserstoff“

Vom 19. bis 21. Juni 2023 findet die zweite interdisziplinäre Summer School der Nachhaltigkeitsinitiative der 16 Universitäten Nordrhein-Westfalens Humboldtⁿ statt, die vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird. Strategische Partner von Humboldtⁿ sind das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie gGmbH und die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste. An der RWTH Aachen University werden die Teilnehmenden/Post-Docs das Thema 'Innovationssystem Wasserstoff' vertiefen.  Das Forschungszentrum Jülich ist im Rahmen der Jülich Aachen Research Alliance (JARA)  beteiligt und bringt die Perspektive einer außeruniversitären Forschungseinrichtung ein. Die Nachwuchswissenschaftler*innen erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat über ihre Teilnahme. Am Vorabend der Humboldtⁿ - School findet eine Eröffnungsveranstaltung für alle Teilnehmenden statt.


Die globale Klimakrise und die von den Vereinten Nationen definierten Nachhaltigkeitsziele (SDGs) erfordern entschiedenes Handeln. Die Identifizierung und Umsetzung von Innovationen der Wasserstoffforschung benötigen einen inter- und transdisziplinären Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Hierzu werden auch Fallbeispiele vorgestellt und in intensiver und interdisziplinärer Projektarbeit vertieft. Dafür werden auch die für tiefgreifende Transformationsprozesse notwendigen handlungsleitenden Fähigkeiten vermittelt: Wie können der öffentliche Sektor, die Privatwirtschaft, die Zivilgesellschaft und die Wissenschaft gemeinsam tragfähige Lösungen im Energiebereich erarbeiten?


Die Humboldtⁿ-School verbindet Impulsvorträge von Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis mit der Vermittlung von Methoden der Transformationsforschung. Nachwuchswissenschaftler*innen verschiedener disziplinärer Hintergründe sollen eingebunden und für die anwendungsorientierten Potenziale ihrer Nachhaltigkeitsforschung sensibilisiert werden. Teilnehmen können Post-Doktorand*innen aus Nordrhein-Westfalen aller Fächer. Die Teilnahme ist kostenlos und Unterrichtssprache ist Englisch.


Anmeldung

Die Humboldtⁿ-School bietet bis zu 25 Plätze für Nachwuchswissenschaftler*innen aus Nordrhein-Westfalen. Anfang 2023 werden wir hier einen Call for Abstracts veröffentlichen.