Am 31. Mai 2022 wird die erste Humboldtⁿ -Tagung „Humboldtⁿ fokussiert: Spannungsfelder in der Nachhaltigkeit“ an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster stattfinden. Das übergeordnete Thema der Tagung widmet sich den Spannungsfeldern bzw. Zielkonflikten in der Nachhaltigkeitsforschung. Die ganztägige Veranstaltung beginnt mit mehreren Keynotes namhafter Wissenschaftler*innen zur allgemeinen Annäherung an und Reflexion über den Begriff der Nachhaltigkeit, gefolgt von konkreten Praxisbeispielen und vertieft die Beiträge in einer Podiumsdiskussion, in der Vertreter aus der Gesellschaft, der Industrie und der Politik zu Wort kommen. Durch das Programm führt der Wissenschaftsjournalist Armin Himmelrath. Die Tagung wird in der Schloss-Aula an der Universität Münster unter den dann geltenden Corona-Regeln in Präsenz stattfinden und soll für jene, die nicht persönlich teilnehmen, als Livestream erfahrbar sein. Gleichzeitig soll die Tagung weitere Projekte der Initiative Humboldt n anstoßen und Synergien zwischen den Teilnehmenden  erzeugen.

Für den Livestream können Sie sich hier und für die Präsenzveranstaltung unter diesem Link anmelden.